Brutaler Survival-Tipp Neuseeländer killt Oktopus mit Biss ins Hirn!

Der Neuseeländer Josh James ist bekannt für seine hilfreichen Survival-Tipps. Was er jedoch mit diesem Oktopus anstellt, geht vielen Leute zu weit.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 06.10.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Flo  Hasler 06.10.2016
    Ob er dem Oktopus jetzt ins Hirn beisst oder ein Messer reinrammt spielt doch keine Rolle..!
    Ich kenne viele Orte, an denen das so üblich ist das Tier zu töten - also kommt mal runter.