Bremsen verboten In Baku regelt Glatteis den Verkehr

Bei Rot stehen zu bleiben ist einfach nicht mehr möglich! Auf den spiegelglatten Strassen Bakus, der Hauptstadt Aserbaidschans, sind die Autofahrer durch das Glatteis gezwungen, die Verkehrsregeln zu brechen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
2 Wegen eines Zuges Serbien und Kosovo gehen aufeinander los
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

teilen
teilen
33 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 28.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

2 Kommentare
  • Hedi  Tell aus Altdorf
    29.01.2016
    Nein, kein Autofahrer ist durch das Glatteis gezwungen, die Verkehrsregeln zu brechen! Was ist denn das für ein krudes Rechtsverständnis? Wenn die Strassenverhältnisse kein Beherrschen des Fahrzeugs mehr zulassen, dann darf man schlicht und einfach nicht mehr fahren! So einfach ist das!
  • Timo  Glauser 28.01.2016
    Bei uns hagelte es Bussen wegen Nichtbeherrschen des Fahrzeuges.