Breitere Sitze und Duftspray in der Toilette Das ist der Zukunftsflieger Airbus A330 Neo

Ende 2017 soll das neue Flugzeugmodell von Airbus ausgeliefert werden. Mit einer 3D Animation gibt Airbus nun einen ersten Einblick in ihren Zukunftsflieger A 330 Neo.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
2 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind wir...
3 Konsumentenschützer warnen vor Spielzeug Hacker belauschen Kinder...

News

teilen
teilen
2 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 28.03.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Thomas  Noth 29.03.2016
    Man könnte sich den Luxus in der Toilette sparen, auf Kurzflügen unter 4 Stunde keine Toilette mehr dafür der Flug 50 € billiger. Nichts hat mich mehr genervt als die inkontinenten Frauen die bei Einem Flug von Lanzarote auf Zürich 3 mal pinkeln müssen. Kann man nicht vorher zur Toilette und für 4 Stunden die Blase dicht machen.
  • Ernst  Ruetimann aus Trang
    28.03.2016
    Alles zu spaet ! Ich habe beschlossen nicht mehr zu Fliegen . Das Reisen war meine grosse Passion ; und habe dafuer in 35 Jahren ueber CHF 200000.- ausgegeben . Ja , frueher war die Fliegerei lustig ; heute nur noch Stress .-