«Black Lives Matter»-Aktivist bei Protest verhaftet DeRay McKesson streamte seine eigene Festnahme live!

Der «Black Lives Matter»-Aktivist DeRay McKesson wird während einer Demonstration festgenommen. In dem Video ist zu hören, wie sich McKesson mehrmals rechtfertigt, nachdem er offenbar von Polizisten aufgefordert wird, den Bürgersteig zu verlassen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 20 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker...
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Adrian  Müller 11.07.2016
    Es ist doch immer so. Die Stimmung bei den Demonstranten ist aufgeheizt und die Polizei egal ob guter oder schlechte haben jetzt selbst Angst, das irgendwer eine Waffe hat und sofort auf sie schiesst und gehen viel zu aggressiv vor, was wiederum die Demonstranten noch mehr sauer macht. Vielleicht wäre es besser die Polizei zieht sich einmal stärker zurück, damit alle merken, dass es ohne nicht geht. PS: Am Wochenende wurde auch ein weisser ohne Grund niedergeschossen.
  • Sammy  Gschwandtner 11.07.2016
    Ich denke, da läuft etwas schief in Amerika, wenn paramilitärische Polizisten mit dem Finger am Abzug eine Demo begleiten. Das zeigt doch, dass die Gesetztesgewalt bisher nur Unterdrückung kennt. Man lerne: Hält man den Deckel drauf, steigt der Druck.