BKW-CEO Thoma über AKW-Mühleberg-Abschaltung «Wir müssen das Personal motiveren»

Das AKW Mühleberg soll stillgelegt werden. Der Betrieber BKW präsentiert das entsprechende Stilllegungsgesuch. CEO Suzanne Thoma informiert über die Phasen der Stilllegung, die potenziellen Risiken und die Entsorgung des radioaktiven Atommülls.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
3 «Gut für Menschen ohne Kinder, Humor und Moral» Darum meiden...

News

teilen
teilen
4 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 04.04.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Rocco  Martignoni , via Facebook 04.04.2016
    Beim kommst der AKW Kraftwerken ,war der Slogan Lebenslang Sichere Strohm und Ungefährlich ,was ist aus diese Versprechen geworden .Die Betreiber und Aktionäre haben Milliarden dran verdient und Keine Rappen auf ein Konto für Entsorgung Kosten Deponiert . Jetzt schenken diese Versager es am Volk. Alle welche Milliarden haben weg genommen sollen diese Gelder zurück bezahlen und bestraft worden bei nicht einhalten diese Anordnung .