Bei Kontrolle an Bushaltestelle 17-jähriger Türke erschiesst drei Polizisten

Alarmzustand in der türkischen Stadt Sanliurfa im Südosten des Landes. Ein 17-Jähriger hat an einer Bushaltestelle auf Polizisten geschossen, die die Ausweispapiere der Reisenden kontrollieren wollten.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
24 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 11.07.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • süleyman  kovanci 11.07.2016
    Der taeter ist eine person ,der vor eingen tagen von der psychi entlassenn wurde ! Die tat hat keinen terroristischen hintergrund !