Zum zweiten Mal die Scheidung eingereicht: Tesla-Gründer trennt sich schon wieder von seiner Frau

LOS ANGELES - Elon Musk und Talulah Riley beantragen Scheidung - und das zum zweiten Mal. Sie wollen aber Freunde bleiben.

Talulah Riley, Elon Musk play
Talulah Riley und Elon Musk lassen sich zum zweiten Mal scheiden. AP
Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ryan Collins stellte 100 Stars nackt ins Netz Der Hollywood-Hacker...
2 Amis flogen im Tarnkappen-Modus an der Russen-Grenze Swiss-Airbus muss...
3 Bangkoks Meth-Preise purzeln Müllsammler verteilt gefundene Drogen...

Ausland

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Tesla-Gründer und Internet-Unternehmer Elon Musk und die britische Schauspielerin Talulah Riley (Stolz und Vorurteil) haben zum zweiten Mal ihre Scheidung eingereicht. Sie sollen bereits seit einem Jahr getrennt leben - sie wollten sich aber weiterhin gelegentlich sehen, «als Freunde».

Elon Musk, Chairman of SolarCity and CEO of Tesla Motors, speaks at SolarCity's Inside Energy Summit in Midtown, New York play
Elon Musk ist Gründer von SolarCity und CEO of Tesla Motors. Reuters

Das Paar hatte 2010 geheiratet, im Juli 2013 folgte nach einer ersten Scheidung die zweite Hochzeit. An Silvester 2014 reichte Musk erneut die Scheidung ein, zog sie dann aber schnell wieder zurück. Nun scheint es definitiv aus zu sein. Das Paar hat keine gemeinsamen Kinder. (nbb)

Publiziert am 22.03.2016 | Aktualisiert am 09.04.2016
teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Ron   Jeremy aus Zürich
    23.03.2016
    Elizabeth Taylor und Richard Burton des 21. Jahrhunderts.
  • Thomas  Hager aus Luzern
    22.03.2016
    Da hält der Akku scheinbar nicht sehr lange.
  • Thomas  Zürcher 22.03.2016
    Mit einem Mann zusammen zu leben der wahrscheinlich immer unter"Strom"ist,ist nicht so einfach.