Weltbevölkerung Weltbevölkerung 2016 um Einwohnerzahl Deutschlands gestiegen

Hannover – Die Zahl der Weltbevölkerung ist in diesem Jahr in etwa um die Einwohnerzahl Deutschlands gestiegen. Zum Stichtag 1. Januar werden voraussichtlich rund 7,474 Milliarden Menschen auf der Erde leben.

Die Weltbevölkerung wächst munter weiter und kratzt bereits an der 7,5-Milliarden-Marke. Chinesinnen und Chinesen stellen dabei mit über 1,3 Milliarden Bewohnern den grössten Teil. (Themenbild) play
Die Weltbevölkerung wächst munter weiter und kratzt bereits an der 7,5-Milliarden-Marke. Chinesinnen und Chinesen stellen dabei mit über 1,3 Milliarden Bewohnern den grössten Teil. (Themenbild) Keystone/AP CHINATOPIX/

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Trump macht ernst USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
3 Neue Hoffnung in Lawinen-Hotel Drei Hundewelpen lebend geborgen

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Dies entspreche gegenüber dem Neujahrstag dieses Jahres einem Anstieg um rund 83 Millionen Menschen und damit in etwa der Einwohnerzahl Deutschlands. Dies teilte die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung am Freitag in Hannover mit. Ihren Angaben zufolge wächst die Bevölkerungszahl pro Sekunde statistisch um 2,6 Menschen. (SDA)

Publiziert am 23.12.2016 | Aktualisiert am 23.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden