Vollständig eingenommen Assads Truppen erobern Nordosten Aleppos

Die syrische Armee und ihre Verbündeten haben den nördlichen Teil der Rebellengebiete in Ost-Aleppo vollständig eingenommen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Trump macht ernst USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
3 Neue Hoffnung in Lawinen-Hotel Drei Hundewelpen lebend geborgen

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Sie gewannen laut übereinstimmenden Angaben von Staatsfernsehen und oppositionellen Aktivisten vom Montag die Kontrolle über mehrere Stadtteile.

Der Vormarsch der syrischen Regierungstruppen in Aleppo hat am Wochenende rund 10'000 Zivilisten in die Flucht getrieben: Diese Zahl nannte die oppositionsnahe Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Sonntagabend.

Rund 6000 von ihnen seien aus ihren Wohngebieten im Osten Aleppos in von Rebellen kontrollierte Zonen geflohen, der Rest habe Zuflucht in Regierungsgebieten gesucht. Am Nachmittag hatte die Beobachtungsstelle die Zahl der Geflohenen noch mit 4000 angegeben. (SDA)

Publiziert am 28.11.2016 | Aktualisiert am 01.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS