Verdächtiger Gegenstand gefunden Times Square in New York abgeriegelt

Beim New Yorker Times Square ist ein verdächtiges Paket gefunden worden. Die Polizei hat das Gebiet grossräumig abgesperrt.

Times Square in New York wegen Bombenverdacht abgeriegelt play

Die Polizei hat das Gebiet um den Times Square abgesperrt.

Twitter

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Trump macht ernst USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
3 Neue Hoffnung in Lawinen-Hotel Drei Hundewelpen lebend geborgen

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
10 shares
Fehler
Melden

Wieder Bomben-Alarm in New York: Wie US-Medien berichten ist der Times Square von der Polizei abgeriegelt worden.

Grund dafür ist  ein «verdächtiges Paket» das vor einer Mc-Donald's-Filiale gefunden wurde. Offenbar steht auch ein Sprengstoff-Roboter im Einsatz. 

Von der Sperrung betroffen ist auch eine nahe gelegen U-BahnStation. Gemäss einem lokalen TV-Sender hält die Polizei Menschen, die im Gebiet um den Times Square arbeiten, davon ab, die Läden und Bürogebäude zu betreten.

+++ Update folgt +++

Publiziert am 21.09.2016 | Aktualisiert am 21.09.2016
teilen
teilen
10 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS