BLICK erklärt den Trump-Clan Eine schrecklich nette First Family

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika bringt eine Menge Nachwuchs mit nach Washington.

1 Donald J. Trump (70), der Pate. 2 Barron Trump (10), Little Donald. 3 Melania Trump (46), die Undurchsichtige. 4 Jared Kushner (35), der Strippenzieher. 5 Ivanka Trump (35), die heimliche First Lady. 6 Tiffany Trump (23), die vergessene Tochter. 7 Vanessa Trump (38), die Ex von DiCaprio. 8 Kai Trump (9), der Sprössling. 9 Donald Trump Jr. (38), der Stammhalter. 10 Eric Trump (32), der Wohltäter. 11 Lara Yunaska (33), die Sportliche. play

1 Donald J. Trump (70), der Pate. 2 Barron Trump (10), Little Donald. 3 Melania Trump (46), die Undurchsichtige. 4 Jared Kushner (35), der Strippenzieher. 5 Ivanka Trump (35), die heimliche First Lady. 6 Tiffany Trump (23), die vergessene Tochter. 7 Vanessa Trump (38), die Ex von DiCaprio. 8 Kai Trump (9), der Sprössling. 9 Donald Trump Jr. (38), der Stammhalter. 10 Eric Trump (32), der Wohltäter. 11 Lara Yunaska (33), die Sportliche.

Getty Images

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Für Historiker Heinrich August Winkler ist Trumps Vereidigung eine...
3 Der US-Präsident verspricht Deregulierung – droht aber mit...

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

1 Donald J. Trump (70), der Pate
Der Milliardär mit deutschen Wurzeln wird am 20. Januar 2017 US-Präsident und bringt eine Menge Nachwuchs mit nach Washington.

2 Barron Trump (10), Little Donald
Der Sohn aus Trumps dritter Ehe mit dem Model Melania Trump liebt nicht nur – wie sein Vater – teure Anzüge und Krawatten, sondern spielt auch leidenschaftlich Golf und Tennis mit ihm. Eine Eigenheit (laut «Bild»): Er salbt sich jeden Abend mit Kaviarcreme ein.

3 Melania Trump (46), die Undurchsichtige
Die dritte Ehefrau des Multimilliardärs stammt aus Slowenien. Somit ist sie die zweite First Lady, die ausserhalb der USA geboren wurde. Angeblich spricht sie fünf Sprachen: Slowenisch, Englisch, Französisch, Serbisch und Deutsch. Sie hat ihre Modelkarriere beendet und widmet sich jetzt ganz ihrem Sprössling Barron – ohne Kindermädchen, wie es heisst. Obwohl die Amerikaner nicht sehr viel über Mrs. Trump wissen – gesehen haben sie von ihr schon alles: Melania ist die erste First Lady, die bereits nackt vor einer Kamera posierte.

4 Jared Kushner (35), der Strippenzieher
Der Ehemann von Ivanka Trump gehörte im Wahlkampf zu den wichtigsten Beratern des Kandidaten. Angeblich soll Trump seine Tochter mit ihm verkuppelt haben. Ganz abwegig ist das nicht, denn der 35-Jährige hat eine erstaunliche Karriere hinter sich. Schon während des Studiums in Harvard handelte er mit Häusern und verdiente nebenbei 20 Millionen Dollar. Zwischen 1991 und 2006 war Kushner Anhänger der demokratischen Partei. In dieser Zeit spendete er über 100'000 Dollar.

5 Ivanka Trump (35), die heimliche First Lady
Sie ist Donald Trumps erklärter Liebling, weshalb sie von ihren Brüdern «Papas kleines Mädchen» genannt wird. Durchschnittlich fünfmal täglich telefonieren die beiden. Laut dem Politikmagazin «Politico» sind die Anrufe seiner ­ältesten Tochter die einzigen, die er stets entgegennimmt. Doch die Liebe nimmt gelegentlich auch bizarre Züge an. In einem Interview sagte Donald Trump 2006 über Ivanka, dass er sie wahrscheinlich zur Freundin nehmen würde, wenn sie nicht seine Tochter wäre. Während des Wahlkampfs war sie das Gegenstück zu ihrem Vater. Wohlüberlegt vermied sie alle Kontroversen. Was ihrem Vater an seinem Lieblingskind vielleicht nicht so gefällt: Eine ihrer besten Freundinnen ist Chelsea Clinton, Tochter von Bill und Hillary Clinton.

6 Tiffany Trump (23), die vergessene Tochter
Die 23-jährige Tiffany stammt aus der zweiten Ehe Trumps. Sie wuchs bei ihrer Mutter in Kalifornien auf, weit weg vom Medienrummel. Dieses Jahr schloss sie ihr Studium in Soziologie ab. Die kecke Blonde bringt nicht nur gute Noten nach Hause, sondern hat sich auch schon als Model und Sängerin versucht. Dennoch steht Tiffany immer noch im Schatten ihrer vier Halbgeschwister und muss um die Aufmerksamkeit von Vater Donald kämpfen. Mit Bildern aus ihrem Luxusleben wächst zumindest ihre Berühmtheit in den sozialen Netzwerken. Was ihren Vater sicher nicht mit Stolz erfüllt: Ihr Freund Ross Mechanic ist Demokrat.

7 Vanessa Trump (38), die Ex von DiCaprio
Das ehemalige Model wurde Trump junior von seinem Vater vorgestellt. Die beiden heirateten 2005. Als Vanessa 20 Jahre alt war, datete sie Leonardo DiCaprio.

8 Kai Trump (9), der Sprössling
Sie ist die älteste Tochter von Donald Trump Jr. und Vanessa Haydon.

9 Donald Trump Jr. (38), der Stammhalter
Donald J. Trumps ältester Sohn arbeitet als Vizepräsident der Trump Organization. Weil seine Schwester Ivanka wohl die Misch-Holding ihres Vaters übernehmen wird, liebäugelt der Junior mit einer politischen Karriere. Für Empörung sorgte Donald jr. dieses Jahr mit einem Tweet. Er postete eine Schüssel mit Bonbons und schrieb darunter: «Wenn ich Ihnen sage, drei davon könnten Sie töten: Würden Sie dann eine Handvoll nehmen? Das ist unser Problem mit syrischen Flüchtlingen.»

10 Eric Trump (32), der Wohltäter
Eric Trump fällt vor allem durch seine Waffen- und Jagdleidenschaft auf. Neben dem Schiessen in freier Natur interessiert er sich auch für den Weinbau und besitzt – wie es sich für einen Trump ­gehört – das grösste Weingut im Bundesstaat Virginia. Der 32-Jährige gründete vor zehn Jahren die Eric Trump Foundation, eine wohltätige Stiftung, die bereits 28 Millionen US-Dollar für die Bedürfnisse schwer kranker Kinder gesammelt hat.

11 Lara Yunaska (33), die Sportliche
Die ehemalige Personal-Trainerin ist seit dem Jahr 2014 mit Eric Trump verheiratet. 14 Tage vor der Hochzeit stürzte sie vom Pferd. Mit schmerzhaften Folgen: Sie brach sich beide Hand­gelenke.

Publiziert am 14.11.2016 | Aktualisiert am 16.11.2016
teilen
teilen
2 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

8 Kommentare
  • Regula  Rütli aus Luzern
    14.11.2016
    Wie konnte Lara Yunaska denn mit zwei gebrochenen Handgelenken heiraten? Irgendetwas stimmt doch da nicht. Ich rieche eine Verschwörung!
  • Walter  Greber aus Greifensee
    14.11.2016
    Es gibt auf jeden Fall Hoffnung für die Leute und ein frischer Wind in die Politik den was die USA vorher hatte war katastrophal und nicht zu überbieten an Korruption.
  • Landre  Marb , via Facebook 14.11.2016
    Da er Trump schon bald ablösen wird oder sicherlich agieren wird wie Cheney damals hinter Bush, wäre es interessanter auch mehr über Pence zu erfahren.
    Trump wird als Präsident untragbar sein, sei es innen- so wie aussenpolitisch, mit oder ohne überheblichen Schickimicki Family-Clan.
  • Derungs  Lorenz 14.11.2016
    Mit der Wahl von Trump sollte die pharisäerhaft-lüsterne Presse eigentlich gewaltig vom hohen Ross gefallen sein, doch es scheint, einige Journis sind im Steigbügel hängen geblieben.
  • Tata  Tatyana 14.11.2016
    Es kann ja nur besser gehen mit den Republikanern , ich denke das diese Familie eine Top Strategie mit Machen auf die Beine stellt , die Karten werden neu gemischt , so bekommt der Mittelstand und Arbeitsnehmender und Kleinunternehmen wieder neuen Aufwind
    • Toni  Riess aus Buch
      14.11.2016
      Glauben Sie? Wir werden ja sehen ob es so kommt. Persönlich halte ich Trump für jemanden, der eher nur für die Oberschicht schaut. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum er kürzlich die Bewohner eines Dorf weggeekelt hat nur um ein Luxus-Golf Platz bauen zu können.