USA US-Präsident Obama verabschiedet sich offiziell von Streitkräften

Washington – US-Präsident Barack Obama hat sich am Mittwoch offiziell von den Streitkräften des Landes verabschiedet. «Meine Tage als Oberbefehlshaber gehen zu Ende», sagte Obama in Arlington im US-Bundesstaat Virginia vor Vertretern aller Teilstreitkräfte.

US-Präsident Obama verabschiedet sich offiziell von Streitkräften play
Präsident Barack Obama am Mittwoch in Arlington im US-Bundesstaat Virginia vor Vertretern aller Teilstreitkräfte. Keystone/AP/ALEX BRANDON

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Genf, Sydney, Washington Frauen marschieren gegen Trump
2 Sie spielten Billard, als die Schneewalze kam Hotel-Kinder überlebten...
3 Weg frei für Votum Parlament stimmt Erdogans Präsidialsystem zu

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Er machte deutlich, dass bewaffnete Konflikte keinesfalls überstürzt herbeigeführt werden dürften. «Euch in den Kampf zu schicken, das muss der letzte und nicht der erste Ausweg sein», sagte Obama. Er scheidet am 20. Januar aus dem Amt - dann wird Donald Trump in Washington als Obamas Nachfolger vereidigt. (SDA)

Publiziert am 04.01.2017 | Aktualisiert am 05.01.2017
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden