Unfall Ex-Polizistin in Texas stirbt in riesigem Loch in einer Strasse

San Antonio – Eine 69-Jährige ist in Texas mit ihrem Auto in ein riesiges Strassenloch gestürzt, das sich plötzlich unter ihr auftat. Nach Angaben lokaler Medien versank die Ex-Polizistin mit ihrem Wagen in mehr als dreieinhalb Meter tiefem Wasser und starb.

Texas: Ex-Polizistin von riesigem Loch in Strasse verschluckt play
Das riesige Loch in einer Strasse in San Antonio (Texas): Zwei Autos fielen in die Grube, eine Frau starb, ein Mann wurde leicht verletzt. KEYSTONE/SAN ANTONIO FIRE DEPARTMENT/SAN ANTONIO FIRE DEPARTMENT

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Sie spielten Billard, als die Schneewalze kam Hotel-Kinder überlebten...
3 Pannenhandy Galaxy Note 7 Samsung bestätigt Akku als Brandherd

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Ein zweites Auto fiel ebenfalls in die gewaltige Grube in San Antonio: Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sheriff zitierte am Dienstag örtliche Versorger, wonach ein Abwasserkanal unter der Strasse nach schweren Regenfällen geborsten sei. (SDA)

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden