Schlemmerparadies Istanbul Die Welt trifft sich auf dem Teller

Kaum eine Stadt bietet mehr Gaumenfreude als die Metropole am Bosporus.

Schlemmerparadies Istanbul: Kulinarischer Mix am Bosporus play

Brunch am Bosporus: Ein Fest fürs Auge – und ein Genuss.

Aktuell auf Blick.ch

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
54 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Das Lieblingsrestaurant in Istanbul? Auf diese Frage geben fast alle Einwohner der Bosporusmetropole dieselbe Antwort: «Die Lokanta gleich um die Ecke.»

Lokantas sind die traditionellen, preisgünstigen Schnellrestaurants für die Mittagspause oder den Hunger zwischendurch. Hier gibt es frische Salate, heisse Linsensuppe, Schmorgerichte und Ayran, ein schaumig geschlagenes Erfrischungsgetränk aus Joghurt.

Soll es ein richtiges Abendessen sein, dann bietet die türkische Küche eine riesige Vielfalt an Spezialitäten, die man am besten in Istanbul geniesst – wo Europa und Asien nicht nur geografisch, sondern auch kulinarisch ­zueinanderfinden.

Unvergleichliche Mischung

Die spezielle Lage hat eine unvergleichliche Mischung aus mediterranen, indischen, arabischen, persischen und kaukasischen Gerichten erzeugt. Eine Freude für Augen und Gaumen!

Jedes gute türkische Essen beginnt mit einer Auswahl an warmen und kalten Meze, den orientalischen Vorspeisen. Immer in Begleitung der Vorspeisen kommen Dips, etwa die herzhafte Paste Muhammara aus Walnüssen, Olivenöl und Chili.

Als Hauptgerichte folgen Kebab (gegrilltes Fleisch) vom Lamm oder Kalb, die Frikadellen Köfte, die ­lecker belegten Teigfladen Pide, ge­fülltes Gemüse sowie Reisgerichte ­(Pilav) – oder frischer Fisch. Ein Salat gehört immer dazu. Wenn Alkohol, dann neben dem klassischen Anisschnaps Raki türkischer Wein von oft ausgezeichneter Qualität.

Den Abschluss bilden meist frische Früchte oder türkische Süssspeisen wie Baklava, Sütlac (Milchreis mit karamellisierter Oberfläche) oder Lokum (Geleewürfel auf Sirupbasis, oft mit Pistazien).

Guten Appetit oder auf Türkisch: Afiyet olsun!

Publiziert am 13.10.2016 | Aktualisiert am 12.11.2016
teilen
teilen
54 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Thomas  Zürcher 13.10.2016
    Hat jetzt nicht direkt mit diesem Thema zu tun aber trotzdem, alles könnte so schön sein in der Türkei.Mio.Touristen besuchten Jahr für Jahr dieses schöne und gastfreundliche Land.All das wurde durch die politische Lage zerstört.Es ist einfach schade wie viele Mio.Menschen wirtschaftlich leiden müssen vor allem in der Tourismus Industrie. Hotels oder Restaurants stehen leer oder mussten schliessen auf den Märkten fehlen die Kunden usw.Herr Erdogan was haben sie aus diesem Land gemacht?