Ständiger Wahlkampf? Trump-Fans spenden auch nach der Wahl noch Millionen

WASHINGTON - Auch nach der Wahl Donald Trumps zum nächsten US-Präsidenten fliessen die Spenden seiner Anhänger weiter. Seit dem Wahltag am 8. November überwiesen sie mindestens 3,5 Millionen Dollar an Trump und die Republikaner.

Grosszügige Trump-Fans: Nach US-Wahl fliessen Spendengelder weiter play

Der künftige US-Präsident Donald Trump an einer Veranstaltung in Des Moines (Iowa, USA) am 8. Dezember 2016.

AP/Andrew Harnik

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Sie spielten Billard, als die Schneewalze kam Hotel-Kinder überlebten...
3 Pannenhandy Galaxy Note 7 Samsung bestätigt Akku als Brandherd

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Dies berichtete die «Washington Post» am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf Zahlen der Wahlkommission. Kleinere Spenden oder direkte Zahlungen an Trumps Wahlkampfkomitee seien darin nicht enthalten.

Demnach überholte Trump im Zeitraum vom 20. Oktober bis zum 28. November erstmals seine Rivalin im Präsidentenwahlkampf Hillary Clinton mit Einnahmen von 111 Millionen Dollar. Clinton habe im selben Zeitraum nur 106 Millionen Dollar eingesammelt.

Rund 66 Millionen Dollar für den Wahlkampf stammten dem Bericht zufolge aus Trumps eigener Tasche - immerhin noch deutlich weniger als die ursprünglich angekündigten 100 Millionen. (SDA)

Publiziert am 09.12.2016 | Aktualisiert am 09.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS