Sie heisst «Hermie» und ist bärenstark Riesenspinne erbeutet Maus

COPPABELLA (AUSTRALIEN) - Ein australisches Video verbreitet sich viral im Netz: Es zeigt eine äusserst ambitionierte Riesenkrabbenspinne, die eine ausgewachsene Maus verschleppt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Trump erträgt die Wahrheit nicht «Noch nie wohnten so viele Menschen...
2 Sie spielten Billard, als die Schneewalze kam Hotel-Kinder überlebten...
3 Pannenhandy Galaxy Note 7 Samsung bestätigt Akku als Brandherd

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Jason Womal aus Coppabella im australischen Queensland wollte am Montagmorgen geradezur Arbeit fahren, als ihn der Nachbar fragte, ob er etwas «Cooles» sehen wollte.

Der Nachbar hatte eine bärenstarke Riesenkrabbenspinne entdeckt. Die war gerade dabei, eine Maus senkrecht an einer Kühlschrankwand emporzuziehen – und schaffte das mit Leichtigkeit.

Auf den Fotos, die Womal ebenfalls auf Facebook gepostet hat, kann man erkennen, dass die Riesenspinne die leblose Maus zwischen ihren Zähnen hält.

Das Video der Riesenkrabbenspinne begeistert und gruselt das Netz: Es wurde bis jetzt schon über neun Millionen Mal angeklickt. Womal liess in einem späteren Facebook-Post verlauten, dass es der Spinne gut gehe und sie das Tier adoptiert hätten – sie beteilige sich jetzt an der Miete. Begeistert vom achtbeinigen Geschöpf, taufte Womal es liebevoll «Hermie the Huntsman». (vac) 

Publiziert am 24.10.2016 | Aktualisiert am 25.10.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • Manfred  Grieshaber aus Zollikon
    24.10.2016
    Was der Australier nicht bedacht hat ist das Riesenkrabbenspinnen ein Sozialverhalten haben. Als nachtaktive Jäger schleppen sie manchmal ihre Beute zurück in ihr Versteck um diese mit Artgenossen zu teilen wenn ihnen die Dämmerung keine Zeit mehr lässt die Beute im Dunkeln an Ort und Stelle zu verspeisen. Es könnte also gut sein das da mehr als nur eine Spinne im Haus ist. Die größte Art dieser Gruppe ist die laotische Riesenkrabbenspinne, die wird mit Beinen bis zu 30 cm groß.