Sensationelle Bilder: Wal rettet ertrinkende Taucherin!

PEKING – Nicht nur Delfine können Menschen retten. Sondern auch ein Beluga-Wal, wie diese unglaubliche Geschichte aus China beweist!

Top 3

1 Dänische Kurdin berichtet von der Front «IS-Kämpfer sind ganz einfach zu...
2 Sie wurden festgehalten und missbraucht 200 junge Sex-Sklavinnen in...
3 Fall erschüttert Brasilien 30 Männer sollen Mädchen vergewaltigt haben

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Es ging um einen verrückten Wettbewerb: Die Taucher mussten sich im Vergnügungspark Polar Land im Nordosten Chinas auf den Boden eines Aquariums sinken lassen – und dann mit einer Gruppe Beluga-Wale im eiskalten Wasser dort so lange ausharren wie möglich.

Doch für Yang Yun wurde der Spass zum Horror. Sie bekam Krämpfe in den Beinen und geriet in Atemnot: «Ich dachte schon, das wäre das Ende», wird sie auf «foxnews.com» zitiert. «Doch da spürte ich diese unglaubliche Kraft, die mich an die Oberfläche stiess!»

Unglaubliches passierte tatsächlich: Beluga-Wal Mila hatte das Drama bemerkt, war spontan zur Taucherin geschwommen und hatte Yang Yun mit seiner delfin-artigen Nase sanft wieder an die Oberfläche gebracht. (snx)

Publiziert am 30.07.2009 | Aktualisiert am 03.01.2012
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Taucherin Yang Yun sinkt hilflos auf den Boden – doch da kommt ein Beluga-Wal... play
Taucherin Yang Yun sinkt hilflos auf den Boden – doch da kommt ein Beluga-Wal... Fotos: europics

TOP-VIDEOS