Nordkorea: Nordkorea macht offenbar Atomwaffen zum sofortigen Einsatz bereit

Seoul – Nordkoreas Staatsführung hat einem Medienbericht zufolge angeordnet, das Atomwaffenarsenal des Landes bereit zum sofortigen Einsatz zu machen. Machthaber Kim Jong Un habe den Befehl dazu am Freitag erteilt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Terror-Anschlag am Atatürk-Flughafen Das sind die Opfer von Istanbul
2 IS-Terror in der Türkei Der machtlose Diktator Erdogan
3 Er guckte «Harry Potter» Autopilot reisst Tesla-Fahrer in den Tod

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Das Militär bereite sich auf Präventivschläge vor, sagte Kim laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, die sich auf die nordkoreanische Staatsagentur KCNA berief. Die derzeitige Lage sei sehr heikel.

Erst am Mittwoch hatte der UNO-Sicherheitsrat eine Resolution verabschiedet, die eine drastische Verschärfung der Sanktionen gegen das Regime in Pjöngjang nach einem jüngsten Atom- und einem Raketentest vorsieht. Nur Stunden später feuerte der kommunistische Staat nach Angaben Südkoreas sechs Kurzstreckengeschosse ab, die nach einer Flugstrecke von 100 bis 150 Kilometer ins Meer stürzten. (SDA)

Publiziert am 03.03.2016 | Aktualisiert am 19.04.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden