Nach tödlichen Schüssen Flughafen von Oklahoma City gesperrt

Am Flughafen der US-Grossstadt Oklahoma City sind Schüsse gefallen. Ein Mann (†52) kam ums Leben, wie die Polizei via Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
2 Papa hat sich vertwittert Trump lobt die falsche Ivanka
3 Wegen Brexit UBS könnte 1000 Jobs aus London abziehen

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Nach Angaben eines Sprechers fielen die Schüsse in Oklahoma City auf einem Parkplatz. Der Flughafen war während Stunden abgeriegelt, sämtliche Starts und Landungen wurden ausgesetzt.

Die Polizei rief Menschen im Gebäude dazu auf, Schutz zu suchen. Ein Mann wurde durch die Schüsse getötet.

Beim Toten handelt es sich um einen Angestellten der «Southwest Airlines», Michael Winchester (†52), verheiratet und Vater von vier Kindern. Die Fluggesellschaft äusserte sich bereits zum Vorfall: «Die Southwest Airlines Familie ist zutiefst bestürzt über das Ableben unseres Mitgliedes und wir drücken unser herzliches Beileid an die Familie des Mannes und seine Mitarbeiter aus.»

Ob sich das Opfer und der Täter gekannt hatten war zunächst unklar. Den Täter hat die Polizei mittlerweile tot in einem Auto im Parkhaus des Flughafens aufgefunden. Anzunehmen sei, dass er zuerst den Airline-Mitarbeiter und dann sich selbst erschoss, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

Das Motiv sei noch nicht bekannt, es werde aber von einer vorsätzlichen Tötung und keinem willkürlichen Verbrechen ausgegangen. Der Flughafen blieb wegen der Suche nach möglichen weiteren Tätern und etwaigen Sprengsätzen gesperrt, bis die Polizei am Abend schliesslich Entwarnung gab.

Der «Will Rogers World Airport» liegt etwa acht Kilometer von der Stadt entfernt. (SDA/stj)

Publiziert am 15.11.2016 | Aktualisiert am 16.11.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS