Kürung des Langenscheidt-Verlags Das Jugendwort des Jahres ist «fly sein»

MÜNCHEN - Zehn Begriffe standen zur Wahl, aber nur einer wurde zum Jugendwort des Jahres 2016 auserkoren: «Fly Sein»

Girls night out play
Das neue Jugendwort des Jahres ist «fly sein» und steht für «besonders abgehen». Georgijevic

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
2 Papa hat sich vertwittert Trump lobt die falsche Ivanka
3 Wegen Brexit UBS könnte 1000 Jobs aus London abziehen

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Das Jugendwort des Jahres 2016 steht fest: «fly sein» machte das Rennen. Die 20-köpfige Jury aus Schülern, Studenten und Sprachwissenschaftlern gab heute ihre Entscheidung bekannt. Auch ein Online-Voting habe die Entscheidung massgeblich beeinflusst.

«Fly sein» steht für «besonders abgehen». Die Wahl zum Jugendwort des Jahres wird jeden Herbst vom Langenscheidt-Verlag organisiert. Und erntet des öfteren auch Kritik: Reden Jugendliche tatsächlich so? Zumindest werde so die Diskussion über die Entwicklung von Sprache angestossen, schreibt «Spiegel.de». (kra)

Publiziert am 18.11.2016 | Aktualisiert am 18.11.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS