Frankreich Seilbahngondel-Panne am Mont Blanc: 45 Menschen noch nicht gerettet

Saint-Gervais Mont Blanc – Wegen eines Defekts sind am Donnerstagabend 110 Menschen auf rund 3800 Metern Höhe in einer Panoramaseilbahn am Mont-Blanc-Massiv stecken geblieben. 65 Touristen konnten mit Helikoptern in Sicherheit gebracht werden.

Gondelpanne in Alpen: Touristen stecken noch beim Mont Blanc fest play
Gondeln der Panoramaseilbahn, welche die Gipfel «Aiguilles du Midi» und «Pointe Helbronner» zwischen dem französischen und dem italienischen Teil des «Mont Blanc» miteinander verbindet. (Archiv) Keystone/ARNO BALZARINI

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...
3 Trump über Merkel, Aleppo und Nuklearwaffen Der Zerfall der EU ist...

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Etwa 45 Menschen müssen die Nacht in mehr als 3000 Metern Höhe verbringen. Unter ihnen ist ein Kind von zehn Jahren. Bei der Gondelbahn handelt es sich offenbar um die «Kleinkabinenbahn Vallée Blanche», welche die Aiguille du Midi im französischen Chamonix mit der Pointe Helbronner in Italien verbindet.

An der Rettungsaktion in den französischen Alpen seien Schweizer, französische und italienische Rettungseinheiten beteiligt. Die Geretteten wurden auf die italienische Seite gebracht, wie Roberto Francesconi, Geschäftsführer der italienischen Mont Blanc-Seilbahn Skyway erklärte. Von dort aus seien sie mit Bussen weitergefahren. Die betroffenen Touristen - hauptsächlich französische, italienische und amerikanische Staatsbürger - seien wohlauf.

Verhedderte Kabel der Seilbahn waren laut der Nachrichtenagentur AFP der Grund für den Ausfall der Bahn ab etwa 16 Uhr. Wie es dazu kommen konnte, blieb zunächst offen. Der Mont Blanc in Frankreich an der Grenze zu Italien ist mit 4810 Metern der höchste Berg der Alpen. (SDA)

Publiziert am 08.09.2016 | Aktualisiert am 09.09.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden