Explosion Wohnhaus in Rom stürzt ein - Mutter und Tochter sterben

Rom – Eine Mutter und ihre neunjährige Tochter sind in Rom tot aus den Trümmern eines eingestürzten Wohnhauses geborgen worden. Das Haus in Acilia am Rand der italienischen Hauptstadt war am Mittwoch durch eine Explosion zerstört worden

Nach Explosion: Tote bei Wohnhaus-Einbruch in Rom play
Zwei Menschen starben beim Einsturz eines zweistöckigen Wohnhauses in Rom, zwei Menschen wurden lebend geborgen. KEYSTONE/AP ANSA/MASSIMO PERCOSSI

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Was Trump alles nicht weiss Wie viele Staaten waren noch mal in der Nato?
3 Öffentlicher Verkehr auf dem Handy Briten jagen Porno-Pendler

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
5 shares
Fehler
Melden

Ein Mann und eine Frau konnten verletzt aus den Trümmern geborgen werden, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Als Ursache für die Explosion wurde ein Gasleck vermutet. (SDA)

Publiziert am 29.12.2016 | Aktualisiert am 29.12.2016
teilen
teilen
5 shares
Fehler
Melden