Eins kam an Silvester, eins an Neujahr Diese Zwillingsbabys haben verschiedene Jahrgänge

LOS ANGELES (USA) - Aussehen müssen sie nicht zwingend identisch – aber das selbe Geburtsdatum haben Zwillinge in der Regel schon. Anders ist das bei Jaelyn und Brüderchen Luis. Die beiden sind nicht einmal im gleichen Jahr zur Welt gekommen.

Diese Zwillinge haben verschiedene Jahrgänge

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fehldiagnose! Portugiese verbringt 43 Jahre im Rollstuhl
2 Broc Brown misst 2,33 Meter Der leidende Riese von Michigan
3 Mitten in beliebtem Ausgeh-Viertel Bombenanschlag in Budapest

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
105 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

Schöner kann das alte Jahr nicht aufhören – und das neue Jahr nicht anfangen. Maribel Valencia (22) hat in der Silvesternacht im US-Bundesstaat Kalifornien Zwillinge zur Welt gebracht. Weil eines der Babys vor und eines nach Mitternacht geboren wurde, haben die zwei nicht nur verschiedene Geburtstage, sondern auch unterschiedliche Jahrgänge!

Valencias Tochter Jaelyn schaffte es noch knapp ins 2015, sie erblickte um 23.59 das Licht der Welt. Brüderchen Luis folgte drei Minuten später um 00.02 Uhr.

Die Zwillinge Jaelyn (r) und Luis wurden wenige Minuten nacheinander, aber in verschiedenen Jahren geboren. play
Die Zwillinge Jaelyn (r) und Luis wurden wenige Minuten nacheinander, aber in verschiedenen Jahren geboren. KEYSTONE/AP Kaiser Permanente San Diego

Eigentlich hätte Maribel Valencia ihren Nachwuchs per Kaiserschnitt am 7. Januar bekommen sollen – Jaelyn und Luis hatten es aber offenbar eilig. Mami Maribel, Ehemann Luis und ihre Erstgeborene Isabella (3) sind überglücklich, die Zwillinge schon jetzt bei sich zu haben. «Es ist ein unglaublicher Segen», sagt der dreifache Vater. Die ganze Familie sei wohlauf.

«Es ist sehr ungewöhnlich» meint Krankenschwester Lynnette Coetzee gegenüber «NBC News». In ihrer 34-jährigen Karriere habe sie so etwas noch nie gesehen. (lex)

Publiziert am 03.01.2016 | Aktualisiert am 03.01.2016
teilen
teilen
105 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

6 Kommentare
  • Willhelm  Tell aus Interlaken
    03.01.2016
    Und jetzt das ganze,glückliche Eltern,gut vermarkten und Ihr habt ausgesorgt.
    Das ganze Leben lang.
    Wen dieses Ereignis am wenigsten stört,beschäftigt.
    Die friedlich schlummernden Zwillinge.
    Sooooo herzig.
    • Willhelm  Tell aus Interlaken
      03.01.2016
      Warum 30-Daumennachuntenkommentarbeurteiler?
      Daumennachuntenkommentarbeurteiler:Mann,Frau kann auch antworten!
  • Roman  Kaufmann 03.01.2016
    Kenne über sieben Ecken eine Familie, deren beiden Zwillingssöhne nicht den gleichen Jahrgang haben, ja nicht einmal im gleichen Jahrhundert geboren wurden. Sohn 1 am 31.12.1999 und Sohn 2 am 1.1.2000.
  • Duri  Candrian 03.01.2016
    Kennen wir auch! Bruder und Schwester, er 10 Minuten vor Mitternacht geboren am 30.1, sie 10 Minuten nach Mitternacht am 31.1. Sie ein Jahr und 20 Minuten später als er.
    • Oliver  Schlatter 03.01.2016
      Ja klar. Ein Jahr und 20 Minuten später. Sie meinen wohl, dass die Schwester 20 Minuten später zur Welt kam und infolge Jahreswechsel die Zwillinge verschiedene Geburtsjahre haben. So wie Sie es formulieren, wäre die Mutter mit der Tochter etwa 21 Monate schwanger war. Das will wohl keine Mutter ....