Einfach nur zum Kotzen Die üble Seite der Wiesn

MÜNCHEN - Das Bier fliesst in Strömen in Bayerns Hauptstadt München. Das bekommt nicht jedem gut. Klicken Sie sich durch unsere Galerie. Warnung: Nichts für Schwache!

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im Leben...
2 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung geholt
3 Helikopter-Absturz in Brasilien Braut stirbt auf dem Weg zum Altar

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
61 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Das Oktoberfest, die grösste Gaudi der Welt. Ein Megafest für alle, die eine Beziehung zum Bier haben. Oder sonst gern Party machen. Sogar ein Exportschlager, Schweizer Städte sind der Beweis.

Klar, fliesst Bier in Strömen, aus den 1-Liter-Masskrügen, die Stimmung ist gut. Doch das Ganze hat auch eine Schattenseite, wie die Seite www.münchenkotzt.de beweist. Wie alles, was übertrieben wird. Schauen Sie selbst in der Diashow! (snx)

Publiziert am 02.10.2014 | Aktualisiert am 03.10.2014
teilen
teilen
61 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
O’zapft is - Startschuss zum Münchner Oktoberfest 2014

TOP-VIDEOS

4 Kommentare
  • Jürg  Greiff 03.10.2014
    Ist das Oktoberfest nun ein "Fest" oder eine Säuferveranstaltung? Wohl er das Zweite.
  • Heinz  Knauser aus Bern
    02.10.2014
    Genau der richtige Titel!!!
    Einfach zum Kotzen dieses Fest.
    • Richard  Tango aus Unterland
      03.10.2014
      Ich begreife Ihren Kommentar nicht, es wird ja niemand gezwungen hinzugehen.
      Leben und Leben lassen.
  • Carina  König aus Arbon
    02.10.2014
    Vergesst nicht die Wasn in Stuttgart, wo es genau so zugeht. Und unterschlagt bitte nicht, dass durchaus auch Schweizer Gäste der Wasn/Wiesn sind und sich nicht immer rühmlich benehmen - Alkohol ist eben leider etwas, was viele Menschen nicht vertragen und sich dann, egal aus welchem Land sie kommen, etwas neben der Spur benehmen könnten. Ich habe noch nie Bier getrunken, weil ich schon den Geruch widerlich finde.Mit dieser Abneigung hat man es auf einem Volksfest schwer.Cola/Wasser unerwünscht.