Direkt neben Touristen-Einkaufsmeile Fünfstöckiges Gebäude in Istanbul eingestürzt

ISTANBUL (TUR) - Im türkischen Istanbul kracht heute ein hohes Gebäude zusammen. Es stand unmittelbar beim belebten und zentralen Taksim-Platz.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Lehrerin geschwängert Schüler bekommt 6 Millionen Franken Schmerzensgeld
2 Mindestens 73 Tote nach schweren Erdbeben in Italien Wie viele...
3 Am Strand von Nizza Polizei zwingt Frau zum Burkini-Strip

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
6 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Im Zentrum der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist ein fünfstöckiges Gebäude in sich zusammengebrochen. Es liegt in einer Parallelstrasse zur Einkaufsmeile Istiklal Caddesi in unmittelbarer Nähe des Taksim-Platzes. Auf Bildern war zu sehen, dass von dem Haus nur noch ein Trümmerhaufen übrig blieb. Die Einsturzursache ist noch unklar.

 

Der Sender CNN Türk berichtete, im Erdgeschoss des Hauses habe sich ursprünglich ein Café befunden, in den oberen Geschossen eine Pension. Nach ersten Erkenntnissen sei das Haus aber leer gewesen, sagte der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin bei einem Besuch am Unglücksort.

Publiziert am 12.02.2016 | Aktualisiert am 12.02.2016
teilen
teilen
6 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • süleyman  kovanci 13.02.2016
    Es sind ganz genau 3 parallelstrassen von der beliebten einkaufsmeile entfernt , nicht nur einer !