Das Internet rätselt Ist das ein Bär oder ein Hund?

NASHVILLE (USA) - Ein flauschiges Bärenbaby, ein föhnfrisiertes Hündli oder etwa eine Mischung aus beidem? Auf jeden Fall spaltet dieses Tierchen das Internet.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 1 Million Sicherheitskosten pro Tag! New Yorker wollen Melania Trump...
3 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im...

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
44 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Das erste Interneträtsel des neuen Jahres ist ein besonders herziges. «Jemand hat diesen Bären in die Hundetagesstätte gebracht», schrieb Imgur-User «TheRedFoxx» aus dem US-Bundesstaat Tennessee und löste damit wilde Spekulationen aus.

Ist das braune, flauschige Tier mit den kleinen Ohren, den kugelrunden Augen, der spitzen Schnauze und den scharfen Zähnchen wirklich ein Bärenbaby – oder doch ein föhnfrisierter Hund? Über eine Million mal wurde das Foto bereits angeklickt und in den Kommentaren wird heftig diskutiert.

Klarheit brachte erst ein Mitarbeiter des Hunde-Hütedienstes. «Bounce» heisst das Tier – und es handelt sich um eine Hundedame. Sie sei ein Zwergspitz-Mischling.

Ohne Föhnfrisur ist Bounce klar als Hund zu erkennen. play
Ohne Föhnfrisur ist Bounce klar als Hund zu erkennen.

 

Sie gehört Elizabeth Maguyon, einer 19-jährigen Chemie- und Biologie-Studentin an der Uni in Georgia. Sie war zusammen mit ihren Eltern in Tennessee in den Ferien, als sie Bounce für die Tagesbetreuung abgegeben hatten.

Wie ein Bär im Winterschlaf

Die Familie werde immer wieder gefragt, ob Bounce ein Bär oder ein Hund sei. Passanten würden sie zudem ständig fotografieren. «Als wir in Nashville spazieren waren, hat jede einzelne Person angehalten, Fotos gemacht und gesagt, wie süss sie sei», sagt Maguyon gegenüber «ABC News».

Bounce ähnle nicht nur äusserlich wie ein Bär, sie verhalte sich auch so. «Meine Mutter findet, dass sie aussieht wie Paddington», sagt die 19-Jährige. «Sie bellt nie und döst den ganzen Tag. Deshalb ist sie wie ein kleiner Bär, der im Winter viel schläft.»

Das erste Interneträtsel des neuen Jahres ist zwar lange nicht so kontrovers wie die letztjährige Diskussion um «das Kleid» und ob dieses jetzt schwarz und blau oder weiss und gold ist – dafür ist es umso knuddliger. (lex)

Publiziert am 08.01.2016 | Aktualisiert am 08.01.2016
teilen
teilen
44 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Unfassbar: Hund läuft wie ein Mädchen!

TOP-VIDEOS

3 Kommentare
  • Fritz  Giger 09.01.2016
    Also, eine Mischung aus beidem ist sowieso biologisch gar nicht möglich.Die Herren Utzinger und Müller liegen richtig, die Pfoten verraten es eindeutig als Hund. Ausserdem: es sieht aus, als wenn es hächelt was man nur von Hunden kennt.
  • Klaus  Utzinger aus Bad Zurzach
    08.01.2016
    Pfötchen anschauen, dann sollte es jedem klar sein, was das ist.
  • Alex  Müller aus Lenzburg
    08.01.2016
    Auch sonst nicht schwer. Schnauze und Pfoten identifizieren dieses Tier klar als Hund.