Das ging fast in die Hose

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Zwei Dschihadisten erschossen Der IS zittert vor der Rächerin in der Burka
2 Riitiseilen auf 1800 Metern Höhe Spielplatz für Mutige
3 Simba kommt zurück ins Kino - fast wie echt Der Lion King brüllt wieder

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
SINGAPUR – Faszinierend und unheimlich schön anzusehen: Wasserhosen. Ein solcher Tornado wirbelte heute auf die Küste Singapures zu.

Am Nachmittag staunten viele Menschen nicht schlecht, als sich vor ihren Augen, nur wenige hundert Meter vor der Küste im Osten Singapurs, eine Wasserhose aufbaute. Und sie war eine der eher kräftigen Sorte: Statt der durchschnittlich 10 Minuten dauerte der Tanz der Wasserspirale ganze 15 Minuten an.

Meteorologen schätzen den Durchmesser der Wasserhose laut «Singapure news» auf etwa 50 Meter, ihre Geschwindigkeit auf 150 km/h. Entstanden sei der Tornado wegen der starken Gewitter, die in den letzten Tage niedergegangen waren.

Publiziert am 25.05.2007 | Aktualisiert am 03.01.2012
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS