Chinesischer Astronaut verwirrt «Jemand hat ans Raumschiff geklopft»

Yang Liwei flog als erster Chinese ins Weltall. Dort hörte er merkwürdige Geräusche.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...
3 Trump über Merkel, Aleppo und Nuklearwaffen Der Zerfall der EU ist...

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Yang Liwei ist der erste chinesische Raumfahrer der Geschichte. Der Taikonaut umrundete im Jahr 2003 die Erde 14 Mal und landete 21 Stunden nach dem Start wieder auf der Erde. Im Weltall machte er dabei eine Erfahrung der besonderen Art, wie er nun 13 Jahre später in einem Interview erzählt.

«Jemand hat an den Rumpf des Raumschiffs geklopft. Es hat sich angehört, als würde man mit einem Holzhammer auf einen Eisenkübel einschlagen», sagt er zum Sender CCTV.

Nachdem er mechanische Ursachen ausschliessen konnte, sei er nervös geworden und habe aus den Fenstern geschaut. Doch da war niemand.

Zusammenprall möglich 

Die Ursachenforschung gab Yang auch nach seiner Rückkehr nicht auf. Doch selbst Experten konnten ihm nicht weiterhelfen. Mögliche Theorien wie die Ausdehnung der Hülle und der Zusammenprall mit Weltraumgestein konnten nie nachgewiesen werden. 

Mittlerweile spricht der ehemalige Taikonaut von einem natürlichen Phänomen, denn auch seine Nachfolger haben das Geräusch wahrgenommen. Auch die Amerikaner haben damit Erfahrungen gemacht. Die Nasa erklärt das Geräusch mit einer Interferenz im Kommunikationssystem. (fss)

Publiziert am 03.12.2016 | Aktualisiert am 03.12.2016
teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

3 Kommentare
  • Gustav  Broennimann , via Facebook 04.12.2016
    Wenn er zu nahe am Mars vorbei geflogen ist, dann waren es die Marsmenschen. Die sind übrigens grün (smile).
  • Bruno  Waldvogel aus Interlaken
    03.12.2016
    Warum wird das 13 Jahre später,sollte es überhaupt wahr sein in einem Interview aufgeklärt?
    Wenn es um die etwa gleiche Jahreszeit gewesen ist,dann kann es doch nur der Nikolaus oder das Christkind gewesen sein.
    Im Frühling könnte es aber auch durchaus der Osterhase gewesen sein.
    Bruce Willis mit Armageddon lässt grüssen
    Auch ich hörte ein klopfen,als wir im Jahre 1986 nach Kenia flogen und in einen kleineren Sturm gerieten.
    War aber zum Glück mein Herz.
    • Sascha  Aregger 04.12.2016
      wieso muss man den Artikel ins lächerliche ziehen? wenn es einen nicht interessiert, klickt man weiter.