Au Backe! Forscher behaupten Dicke Füdli sind gesund

USA - Ausgeprägten Rundungen à la Kim Kardashian sollen gegen chronische Krankheiten helfen, glauben US-Forscher.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Atemberaubender Fund in Myanmar Dino-Federn in Bernstein entdeckt
2 38 Tote, 166 Verletzte Zahl der Opfer von Istanbul steigt weiter
3 Nobelpreis-Verleihung Dylan schwänzt, Smith vergisst seinen Text

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
16 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

«I like big butts, and I can not lie» – «Ich liebe dicke Ärsche, das kann ich nicht leugnen», rappte der US-Musiker Sir Mixalot im Jahr 1991. Damit landete er vor 25 Jahren einen Nummer-eins-Hit.

Jetzt glauben US-Forscher, dass dicke Hinterteile auch gesund sein sollen. An der Universität Oxford fanden sie heraus, dass Frauen mit ausgeprägten Rundungen im Oberschenkel-, Hüft- und Gesäss-Bereich bessere Abwehrkräfte für jede Menge chronischer Krankheiten haben.

Dafür wurden 16'000 Frauen-Füdli analysiert – im Namen der Wissenschaft, natürlich. Dabei fanden die Forscher heraus, dass die Kim Kardashians dieser Welt tiefere Glucose- und Cholesterin-Werte haben und die Pölsterchen ein hohes Level an Omega-3-Fettsäuren enthalten. Zurückzuführen sei dies auf die gesündere Fettverteilung im Körper – im Gegensatz zu Frauen zum Beispiel, die eher dazu neigen, Bauchfett anzusetzen. (ct)

Publiziert am 09.02.2016 | Aktualisiert am 10.02.2016
teilen
teilen
16 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

6 Kommentare
  • Thomas  Minder 10.02.2016
    Vielleicht gesund aber schrecklich zum betrachten.
  • Ewald  Rindlisbacher aus Grayland
    10.02.2016
    Es ist schon lange bekannt, dass etwas mehr Speck rundherum gesuender ist als etwas zuwenig.
  • Berni  wittwer aus Buchs
    09.02.2016
    Ist doch praktisch so ein Arsch.
    Kann man als "Tischli" für sein Getränk benutzen.......blöde Forscher !!!
  • Peter  Spelt 09.02.2016
    Ich bezweifle, dass viel Silikon im Hintern gesund sein soll!
  • Thomas  Zürcher 09.02.2016
    Eine Frau wird nicht dadurch erotisch,
    dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt,
    sondern durch ihre Ausstrahlung