Anklage wegen Inzests Mutter heiratet erst ihren Sohn, dann die Tochter

DUNCAN (USA) - Ein Skandal hält die Justiz im US-Bundesstaat Oklahoma in Atem: Eine Mutter hat ihre eigene Tochter geehelicht. Zuvor soll die 43-Jährige schon einmal verheiratet gewesen sein - mit ihrem Sohn.

In den USA heiratet Mutter Sohn und Tochter: Anklage wegen Inzest play
Mutter und Tochter wurden wegen Inzests verhaftet. Stephens County Sheriffs Dept

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Um Punkt 12 Uhr übernimmt Trump Die 10 wichtigsten Fakten zur Amtsübergabe
2 Lawinen-Drama Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG lebt!
3 Das meint BLICK zum Amtsantritt Enttäuschen Sie uns, Mr. President!

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
177 shares
Fehler
Melden

Eine 43 Jahre alte Mutter aus dem US-Bundesstaat Oklahoma hat mit ihrer 18 Jahre jüngeren Tochter eine Ehe geführt. Die beiden wurden wegen Inzests von der Polizei festgenommen und am Mittwoch unter Anklage gestellt.

Das berichtet unter anderem die Lokalzeitung «The Duncan Banner» unter Berufung auf Gerichtsprotokolle. Demnach heirateten Patricia Spann und ihre Tochter Misty am 25. März 2016. 

Sozialarbeiter lassen Ehe auffliegen

Die Ehe flog während eines Besuchs von Sozialarbeitern im August auf. Das Jugendamt verständigte daraufhin die Polizei.

Wieso die Eheschliessung bis dahin niemandem aufgefallen war, ist unklar. Es könnte allerdings damit zusammenhängen, dass der Geburtsname der Tochter aus der Geburtsurkunde nicht mehr ersichtlich war, schreibt die Zeitung.

Patricia Spann war das Sorgerecht für ihre drei Kinder entzogen worden. Über zwei Jahre soll zwischen ihr und ihren Kindern Funkstille geherrscht haben. Als Patricia ihre Tochter dann wiedersah, hätten sie sich schnell gut verstanden - und ineinander verliebt.

Bis zu zehn Jahre Gefängnis

Die Mutter soll nach Informationen der Nachrichtenagentur AP 2008 schon einmal mit einem ihrer Söhne verheiratet gewesen sein. Nach 15 Monaten soll er die Scheidung eingereicht haben.

Am Mittwoch mussten sich Mutter und Tochter vor Gericht verantworten, kamen aber gegen eine Kaution wieder frei. Der eigentliche Prozess startet im Oktober. Inzest wird in den USA mit bis zu zehn Jahren Haft bestraft. (wen)

Publiziert am 10.09.2016 | Aktualisiert am 28.10.2016
teilen
teilen
177 shares
Fehler
Melden