Tote und Verletzte in Bolivien Flugzeug stürzt auf Markt

LA PAZ - Horror auf einem bolivianischen Markt: Eine Cessna verliert an Höhe und donnert in die Stände.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 1 Million Sicherheitskosten pro Tag! New Yorker wollen Melania Trump...
3 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im...

Ausland

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
4 shares
Fehler
Melden

Mindestens vier Menschen sind beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf einen Markt in der bolivianischen Stadt Santa Ana del Yacuma gestorben. Das Unglück ereignete sich am Sonntag Mittag rund 670 Kilometer nordöstlich von La Paz entfernt im tropischen Tiefland.

Cessna.206h.stationair2.arp.jpg play
Cessna 206: Ein solcher Typ ist in Bolivien abgestürzt. zvg

Ein Zeuge sagte: «Alles ging sehr schnell. Das kleine Flugzeug verlor rasch an Höhe und schlug auf die Erde auf.» Die vier Insassen starben. Es war auch von drei toten Marktbesuchern die Rede. Ein Behördensprecher sagte, dass es 15 Verletzte gab.  

Beim Flugzeug handelt es sich um eine Cessna 206. (SDA/gf)

Publiziert am 13.03.2016 | Aktualisiert am 14.03.2016
teilen
teilen
4 shares
Fehler
Melden