Aquaplaning-Crash in Thailand Dieser LKW hat zuviel Wasser unter den Rädern

Wie in einem Hollywood-Action-Streifen sieht es aus, wenn dieser LKW bei voller Fahrt ins Schleudern gerät. Starke Regenfälle machen die Fahrt auf dieser Strasse in Thailand zum gefährlichen Abenteuer.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
22 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Robert  Kleinhans 01.02.2016
    So etwas erstaunt ja wohl niemenden, wenn man weiss wie in Thailand Auto gefahren wird. Notabene ohne Fahrprüfung!
  • Urs  Leibundgut 01.02.2016
    Nix mit Aquaplaning, das kann auch bei trockener Strasse bassieren. Der Chauffeur des LKW musste wegen eines PKWs der im die Vorfahrt nahm stark in die Bremse treten. Da der Auflieger ist leer ist, wird die Hinterachse der Zugmaschine entlastet und verliert die Führung. Das brachte das Gespann aus dem Gleichgewicht. Vermutlich waren aber auch noch die Bremsen des Aufliegers nicht in Ortnung, eigendlich müssten die Aufliegerbremsen den Sattelzug bei einer Bremsung stabihalten..