Animation der Anschläge 15 Jahre Terror auf der Welt

Diese beeindruckende Video-Animation des Berliners Milan R. Vuckovic zeigt alle Anschläge weltweit der letzten 15 Jahre, bei denen mehr als 20 Menschen ums Leben kamen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
37 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 28.11.2015 | Aktualisiert um 12:13 Uhr

6 Kommentare
  • Oliver  Hardy 28.11.2015
    Ich erhoffe mir Frieden, Frieden auf der Welt! Aber ich glaube nicht, daß es das geben wird, denn die Menschen bringen es einfach nicht fertig, in Frieden zu leben
    • Josi  Josua aus Zug
      28.11.2015
      Leider nicht, weil jeder Mensch sich unter Frieden etwas anderes Vorstellt.
  • Hans  Scheidegger 28.11.2015
    Wenn man unter Terror die Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt versteht, so bietet das einen Massstab, wer als Terrorist zu gelten hat. So können auch die in diesem eindrücklichen Video aufgeführten Terroranschläge bewerten werden. Freiheit und Sicherheit bedingen einander. Der Terrorist will Beides vernichten. In diesem Sinne verdient Gewalt kein Verständnis.
  • Schmutz  Fink 28.11.2015
    Man rechne vor 15 Jahren ging der kalte Krieg zuende.
    Russland lag am Boden, also musste der westliche militärisch-industrielle Komplex einen neuen Feind finden.China war damals schon zu mächteig,also erfand man den islamistischen Terror.
    So erschuf man die Papiertiger Al Qaida, Taliban,Boko Haram,IS usw.
    Wie man sieht läuft das Geschäft des militärisch-industriellen Komplex auf hochturen.
  • Josi  Josua aus Zug
    28.11.2015
    Ok und jetzt bitte ein Video wo gezeigt wird wo die Nato mit der USA angegriffen hat und wie viele Menschen da gestorben sind. Vielleicht würde das erklären warum überhaupt Terroranschläge passieren....
    • Peter  Zuhause aus Reinach
      28.11.2015
      Genau das ging mir beim Lesen der Ueberschrift auch durch den Kopf.
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.