Angst vor Terror-Anschlag Bus explodiert mitten in London

Da kann man es mit der Angst zu tun bekommen: Mitten auf einer der Themse-Brücken explodiert einer der weltbekannten Londoner Stadtbusse. Doch es gibt Entwarnung: Es handelt sich nur um Filmaufnahmen für einen neuen Action-Streifen mit Jackie Chan und Pierce Brosnan.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

teilen
teilen
10 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 09.02.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

1 Kommentare
  • Rocco  Martignoni , via Facebook 09.02.2016
    Solche Aufnahme werden Bald Wirklichkeit ,der IS ist auch in Londen ,aber Jacky Chan ist dann nicht dabei. Was für ein Blödsinn so was zu Drehen ,der IS macht das Bald nach.