Amsterdam: Hunde werden unfreiwillig high

Amsterdam gilt als Drogenhauptstadt. Das wird für die dort lebenden Hunde zum Verhängnis. Junkies hinterlassen ihren Kot im Park, den dann die Vierbeiner beim Gassi gehen verspeisen. Die Folge: Die Hunde werden high.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Konsumentenschützer warnen vor Spielzeug Hacker belauschen Kinder über...
2 Bundesrat zeigt Herz vor Weihnachten Nochmals 2000 syrische Flüchtlinge
3 Ein Toter bei Absturz in Basel-Mulhouse Unglücks-Flugzeug krachte...

News

teilen
teilen
41 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 01.09.2015 | Aktualisiert am 09.12.2016