Amokfahrt in Buenos Aires Fluchtfahrzeug erfasst Mutter und Baby

Hier leistet ein Schutzengel Knochenarbeit: Eine Passantin und ihr sieben Monate altes Baby werden vom Fahrzeug von Gangstern erfasst und wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Während das Kind auf dem Boden landet, kann die Mutter sich erst nach 300 Metern befreien.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Frau (19) von hinten angegriffen In der Bahnhofs-Unterführung zu Boden...
2 Sig Sauer US-Armee schiesst künftig mit Schweizer Pistolen
3 Zürcher Versicherungs-Chef macht «Plauschfahrt» Mit 174,7 km/h auf...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 31.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016