Abschied von Henry Hier sitzt eine Leiche am Poker-Tisch

Der Abschied von Henry Rosario Martinez wird seinen Freunden wohl immer in Erinnerung bleiben. Denn nach dem Tod des 31-jährigen Puerto Ricaners lässt ihn seine Familie einbalsamieren und setzt ihn an den Poker-Tisch.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
3 Schimmel-Alarm in der beliebten Baby-Giraffe! Sophies schmutziges...

News

teilen
teilen
25 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 27.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

1 Kommentare
  • Bernhard  Zueger , via Facebook 28.01.2016
    Eine solch primitive Zurschaustellung eines Toten wie eine ausgestopfte Trophäe ist geschmacklos und entbehrt jeder Pietät. Selbst wenn sie wie hier wahrscheinlich aus der Drogenszene stammt.
    In Neuseeland, in Auckland z.B., ist der BLICK auf öffentlich zugänglichem Internet gesperrt. Man will damit vermutlich Jugendliche nicht gefährden.