7 Tipps Wie verhindere ich, dass mein Smartphone explodiert?

Nach Samsung gerät jetzt auch Apple wegen explodierender Akkus in die Schlagzeilen. Doch was kann man tun, damit das Smartphone nicht überhitzt? Hier gibts sieben Tipps.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Revolution des Alters Bald werden wir 125!
3 1 Million Sicherheitskosten pro Tag! New Yorker wollen Melania Trump...

News

teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Abbas  Schumacher aus Basel
    07.10.2016
    Am besten lädt man so ein Handy in einer Box auf, wo man Sprengstoff lagern kann. Vorsichtig öffnen, falls das Handy explodiert ist, kommt Rauch aus der Box, ist der Giftig! Man kann die Box auch mit einem Rauchmelder ausrüsten. Dann sollte man auf der guten Seite stehen. Die Produkte werden halt immer gefährlicher....
  • Pausen  Klaun aus Sarnen
    07.10.2016
    Das Hauptproblem ist, dass heute unter dem Konkurrenzdruck "schnell was Neues auf den Markt werfen" die Testphase leidet - das darf dann der Konsument übernehmen...

    Mein Tipp: man muss nicht immer als erster etwas Neues haben - abwarten und schauen, wie sich das entwickelt und kaufen, wenn die Fehler ausgemerzt sind (falls man es überhaupt braucht)...
  • Marco  Kälin aus Dietikon
    07.10.2016
    Eigentlich sollte man ja von einem Gerät das knapp Fr. 1000.- kostet erwarten können das es reibungslos, ohne Schaden anzurichten oder mit einer Selbstzerstörung den Geist aufgibt, funktioniert. Aus meiner Sicht werden diese Geräte einfach nicht komplett fertig entwickelt in die Serienproduktion geschickt und an den Markt gebracht um einen Vorsprung zu erhaschen der dann im schlimmsten Fall zu Verletzungen bei den Nutzern/Innen führt. Schwache Leistung und den Preis nicht wert!
  • Oliver  Bornhauser aus Arisdorf
    07.10.2016
    Ein Tipp wäre noch das Smartphone abzuschalten!

    Sorry, wenn ich BT und WLAN abschalten muss, nehme ich dem Smartphone schon mal 2 wichtige Funktionen weg.

    Ich - und ich denke ein grosser Teil der Leser hier auch - laden ihr Smartphone über Nacht auf. In Zukunft werde ich aber um 02.00 Uhr einen Wecker stellen, damit ich das Smartphone vom Strom nehmen kann, damit der Akku nicht vollständig geladen wird.

    Probleme machen wohl eher die vielen defekten Smartphone die auf dem Markt sind.