2016 soll die Terror-Miliz verschwinden Irakischer Regierungschef will IS «tödlichen Stoss» versetzen

Regierungssoldaten haben am Montag die Nationalflagge in der vom Islamischen Staat (IS) zurückeroberten Stadt Ramadi gehisst. Jetzt verspricht der irakische Ministerpräsident, die Extremisten im nächsten Jahr ganz aus seinem Land zu vertreiben.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 29.12.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016