10 Tote bei Zugunglück in Oberbayern Ermittler gehen von «menschlichem Versagen» aus

In Oberbayern krachten heute Morgen zwei Züge frontal ineinander. Zehn Menschen verloren ihr Leben, rund 80 Personen wurden verletzt. Grund für das Unglück sei offenbar eine «verhängnisvolle Fehlentscheidung» eines Bahnmitarbeiters.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 15 Monate bedingt für Kikos Gefängniswärterin Angela Magdici (33) muss...
3 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 09.02.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016