Trinkspiel Bier Pong Dieser Roboter schlägt alle!

Wer im Trinkspiel Bier Pong gegen diesen Roboter antritt, muss geeicht sein. Denn die Maschine bringt jeden Ball in den Becher.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Raumfahrt Forscher simulieren das Leben auf dem Mars
2 Biologie Biometrischer Atlas der Nagetiere
3 Teilchenphysik Dem Rätsel des Universums auf der Spur

Wissen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden

Auch wenn sich Eltern, Sanitäter und Gehirnzellen noch so winden: Studenten auf der ganzen Welt spielen das Trinkspiel Bier Pong. Dabei geht es darum, einen Pingpong-Ball in einem Becher Bier zu versenken. Trifft man, muss der Gegner den Becher austrinken. Die Folgen kann man sich ausmalen.

Amerikanische Ingenieure haben nun einen Roboter entwickelt, der praktisch fehlerfrei Bier Pong spielen kann. Der sogenannte Versaball Gripper der Firma Empire Robotics saugt den Ball mit Hilfe eines von ihm erzeugten Vakuums an und hebt dieses wieder auf, um den Ball abzuschiessen. Mit Hilfe von Sensoren und einer ausgeklügelten Software kann er ausserdem sehr genau zielen. So wird fast jeder Schuss zum Treffer.

Kreiert wurde der Roboter aber nicht aus reinem Spass: Er soll beim Herstellen und Verpacken von grossen und kleinen Produkten zum Einsatz kommen. Der Versaball Gripper kann vom Ziegelstein bis zur winzigen Pille alles greifen und wieder abstellen. Auch mit spitzen oder scharfen Gegenständen wird er fertig. Und zur Not kann er sogar eine Glühbirne auswechseln. (gsc)

Publiziert am 07.01.2015 | Aktualisiert am 07.01.2015
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden