13,12 Zentimeter beschäftigen die Welt Sechs Fragen zum besten Stück des Mannes

Die durchschnittliche Penisgrösse ist in aller Munde. 13,12 Zentimeter sollen es sein. Die Zahl ist aber umstritten.

Grosser Rüssel ­gefällig? Hollywood-Schauspieler Burt Reynolds blödelt mit einem Elefanten. play

Grosser Rüssel ­gefällig? Hollywood-Schauspieler Burt Reynolds blödelt mit einem Elefanten.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Raumfahrt Forscher simulieren das Leben auf dem Mars
2 Biologie Biometrischer Atlas der Nagetiere
3 Teilchenphysik Dem Rätsel des Universums auf der Spur

Wissen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
31 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

Eine kleine Zahl erregt derzeit die Gemüter: die durchschnittliche Penisgrösse. Gleich mehrere Wissenschaftler haben Tausende Männer auf der ganzen Welt vermessen. Und nun diskutieren Frauen und Männer: Ist er wirklich nur so klein? BLICK beantwortet die wichtigsten Fragen.

Wie gross ist ein normaler Penis? Im schlaffen Zustand 9,16 cm lang, erigiert 13,12 cm. Das sind die Durchschnittswerte von 15 521 vermessenen Geschlechtsteilen. Das Londoner King’s College hat dafür 17 Studien aus aller Welt ausgewertet.

Wie realistisch sind die Zahlen? Umstritten, da mehrere Studien auf Selbstmessungen beruhen und die Methode nicht einheitlich ist, also ob auf der Ober- oder Unterseite gemessen wurde und wie weit bis zum Bauch. Möglich also, dass es in der Realität etwas weniger ist.

Wieso glauben so viele, ihrer sei zu klein? Weil ihnen der Vergleich fehlt. Wenn Männer einen anderen erigierten Penis sehen, dann meist nur in Pornofilmen. Laut Studie sind nur 2,3 Prozent der Penisse so klein, dass es ein Problem ist.

Wieso haben Porno-Darsteller grössere Penisse? Sie werden gezielt danach ausgewählt. Bei Pornostar James Deen (29) zum Beispiel sind es 19 cm. Rasur des Schamhaars und Kameraperspektive vergrössern optisch zusätzlich. Teilweise werden gar Prothesen eingesetzt.

Lässt sich der Penis vergrössern? Ja. Verdicken durch Einspritzen von Eigenfett, Verlängern durch Durchtrennen der Schwellkörper-Halterung. Gurt-Systeme und Saugpumpen sollen ihn ebenfalls dauerhaft vergrössern. Aber: Alle Methoden sind riskant. Es drohen Penisbruch und Gewebeschäden.

Was mögen Frauen? Durchschnittliche Länge – und gern etwas dicker als der Standard von 11,66 cm. Ein langer Penis kann beim Sex schmerzhaft am Muttermund anstossen. Ein sehr dünner reizt den vorderen sensiblen Bereich der Vagina nur wenig.

Kleiner Trost für alle zu kurz Gekommenen: Die Studie berichtet auch vom gegenteiligen Problem. Fälle, bei denen der Penis operativ verkleinert werden muss, weil die Männer sonst gar keinen Sex haben können.

Publiziert am 05.03.2015 | Aktualisiert am 05.03.2015
teilen
teilen
31 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Tan  Ja , via Facebook 06.03.2015
    solange Ihr Männer wisst, was alles schönes damit gemacht werden kann und dies auch umsetzt - sind grösse, umfang, etc...nicht so wichtig. manchmal hilft selbstvertrauen und erfahrung im umgang mit seinen eigenen intimen stellen viel mehr!!
  • Peter  Kühne aus Baden
    06.03.2015
    am ende kann wohl kaum ein mann was für die grösses seines stückes. das ist wie bei den brüsten der frau da gibt es auch alle grössen und formen. und wenn ich da so rolf bieri lese, glaube ich eher das er sich wirklich nur über seinen kleinen freund definiert. und das ist lachhaft.
  • Rolf  Bieri aus Sursee
    06.03.2015
    Hört doch auf, den Männern einzureden, dass 13cm völlig ausreichend seien. Da lacht doch jede Frau drüber. Zum Glück bin ich deutlich drüber. Was mir dabei aber Angst macht ist, dass ein anderer Mann den Durschnitt ja in gleichem Mass wieder nacht unten ziehen muss. Armer Tropf.
    • roger  stettler 06.03.2015
      also ich gebe Rolf recht, 13cm ist doch ein Witz! da würd ich mich nicht mehr nackt ausziehen vor einer Frau... und jetzt schön Daumen runter ihr Kleinschnäbeler und herzliches Beileid.
  • Sarah  Keller 06.03.2015
    "Was mögen Frauen? Durchschnittliche Länge – und gern etwas dicker als der Standard von 11,66 cm."

    Dicker als 11,66 cm???
    Da ist aber gewaltig etwas durcheinander geraten.
    Wollte ich nur kurz erwähnt haben, nicht dass jetzt noch jeder zweite Mann denkt, seiner sei auch noch zu dünn ;-
    • Beat  Mathis aus Zürich
      06.03.2015
      Mit 11.66 cm ist der Umfang gemeint gute Frau. Fragen Sie mal ihr zehn jähriges Kind. Das wird es in der Schule bereits behandelt haben.
  • Tom  Schweizer 06.03.2015
    Kann ich also wirklich nicht glauben dass der Durchschnitt so klein ist. Wegen meiner Heterosexuellen Natur habe ich zwar erst ein paar wenige Penisse im erregierten Zustand gesehen. Aber ich habe schön öfters mit Frauen darüber gesprochen. Die sagten zwar, dass sie auch schon kleinere Penisse gesehen haben, aber nicht so kleine.
    • Rolf  Bieri aus Sursee
      06.03.2015
      An den vielen Daumen nach unten kann man sehen, dass es scheinbar doch stimmt. Ich spende allen von denen eine Runde Mitleid: Ooooooch