Raumfahrt ISS absolviert 100'000. Weltumrundung

Moskau – Die Internationale Raumstation ISS hat am Montag zum 100'000. Mal die Erde umrundet. Ihre Jubiläumsrunde drehte sie zwischen 06.35 und 08.10 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit, wie das russische Raumfahrt-Kontrollzentrum mitteilte.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Berufsrisiko James Bond lebt als Passivraucher gefährlich
2 Astronomie Rätselhafte Riesenstruktur auf der Venus
3 600 Jahre Niklaus von Flüe Wem gehört der heilige Einsiedler?

Wissen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die ISS ist seit November 1998 im Dienst, als das erste russische Modul Saria in eine Erdumlaufbahn gebracht wurde.

Seit November 2000 ist die ISS ständig bemannt. Sie umkreist die Erde in rund 370 Kilometern Entfernung. Für eine komplette Erdumrundung braucht sie bei einer Geschwindigkeit von 28'000 Stundenkilometern etwas mehr als 90 Minuten. Die ISS soll noch bis mindestens 2024 in Betrieb bleiben. (SDA)

Publiziert am 16.05.2016 | Aktualisiert am 16.05.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden