Google unter Beschuss

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Solarflugzeug «Solar Impulse 2» steuert Sevilla an
2 Tiere Bärenmütter nutzen Menschen als Schutzschild
3 Solarflugzeug «Solar Impulse 2» überfliegt den Atlantik

Wissen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
ZÜRICH/MOUNTAIN VIEW (USA) – Google war gestern Nachmittag praktisch «tot». Nichts ging mehr bei der grössten Suchmaschine der Welt. Noch ist nicht klar, ob technische Probleme oder ein Hackerangriff dahinter steckten.

Was sonst einwandfrei und sekundenschnell geht, funktioniert seit gestern Nachmittag ab 16.30 Uhr nicht oder nur sehr langsam: «Seite nicht gefunden», hiess es etwa. Oder aber die Suchmaske erschien erst nach langer Zeit.

Vom Problem betroffen war nicht nur die Schweiz. Auch google.de und google.com waren nicht erreichbar. «Wir kennen die Ursache der Probleme noch nicht», sagt Google-Sprecher Stefan Keuchel zu Blick Online. «Wir versuchen den Schaden mit unseren Technikern in den USA zu beheben.»

Das scheint geklappt zu haben. Seit gestern ab ca. 19 Uhr waren alle Google-Dienste wieder verfügbar.

Was hinter dem Ausfall steckt, ist aber weiterhin unbekannt. Die Spekulationen gehen von einem Hackerangriff, der Google mit Anfragen überlastet hat bis zu einfachen technischen Problemen.

Googles Hauptsitz befindet sich in Mountain View in Kalifornien. Die Rechenzentren sind aber über die ganze Welt verteilt. Statt teurer grosser Server setzt Google auf zehntausende normale PCs. Diese sind in sogenannten Clustern miteinander verbunden. Dabei sind alle Daten mehrfach redundant auf verschiedenen Geräten gespeichert. Angst um verlorene Daten, muss Google aller Voraussicht also nicht haben.

Trotzdem, falls Google dereinst wieder ausfallen würde, präsentiert Blick Online vier alternative Suchmaschinen (ja, die gibts wirklich!):

Publiziert am 21.11.2005 | Aktualisiert am 03.01.2012

Google-Alternativen

Search.chVon Schweizern – für Schweizerwww.search.chAltavistaDer Klassiker aus der Vor-Google-Zeitwww.altavista.chYahoo!Das Ur-Web-Verzeichniswww.yahoo.chMSN-SearchDie Websuche von Microsoftwww.msn.ch
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden