Es kommt auf die Länge an So lange dauert Sex im Schnitt

Ernüchterndes Ergebnis: Der «normale» Sex dauert im Schnitt nur 5,4 Minuten. Ganz Schnelle kommen auch schon nach 33 Sekunden.

Sex dauert im Schnitt 5,4 Minuten. Das wollen Wissenschaftler in Australien herausgefunden haben. play
Sex dauert im Schnitt 5,4 Minuten. Das wollen Wissenschaftler in Australien herausgefunden haben. Getty

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Teilchenphysik Dem Rätsel des Universums auf der Spur
2 Berufsrisiko James Bond lebt als Passivraucher gefährlich
3 Astronomie Rätselhafte Riesenstruktur auf der Venus

Wissen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
14 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden

Das Mutmassen darüber, wie lange der Liebesakt «normalerweise» dauert, hat ein Ende: Bloss 5,4 Minuten! Das ist wissenschaftlich bewiesen: Ein australisches Forscherteam hat dies in einer neuen Studie dargelegt.

Wie Dr. Brendan Zietsch von der Universität Queensland auf der britischen Wissenschaftsseite «The Conversation» schreibt, haben an der Studie 500 Paare aus Grossbritannien, Spanien, den Niederlanden, den USA sowie der Türkei teilgenommen.

Pärchen gingen mit der Stoppuhr ins Bett

Diese gingen während vier Wochen bei jedem Geschlechtsakt mit der Stoppuhr ins Bett. Auf die Sekunde genau wurde der Sex protokolliert. Gemessen wurde ab dem Zeitpunkt des Eindringens bis zum Samenerguss. Das Vorspiel gehörte nicht dazu.

Paare einfach auf ihren Sex anzusprechen war keine Option für Zietsch, denn «es ist sozial erstrebenswert zu sagen, dass man bis lange in die Nacht durchhält». Bei keinem anderen Thema werde so oft geschwindelt, wie beim Sex.

Kein Wunder, kommen andere Studien auf eine längere Sex-Dauer. Zudem schauen die Wenigsten während des Liebesaktes auf die Uhr und können genau Auskunft über ihr Liebesleben geben.

Von 33 Sekunden bis 44 Minuten

Liebe machen kann man aber auch unter 5,4 Minuten. Ein teilgenommenes Paar hatte es besonders eilig und war bereits nach 33 Sekunden fertig. Zwei sehr leidenschaftliche Menschen liessen sich im Schnitt bis zu 44 Minuten Zeit, sich gegenseitig zu verwöhnen.

Die Studie räumt auch mit Vorurteilen auf. Will der Mann wegen der Dauer auf den Gummi verzichten? Quatsch! Mit oder ohne Kondom, beschnitten oder nicht – die Sexdauer wird dadurch kaum beeinflusst. Was der Experte aber sagen kann: «Je älter das Paar, desto kürzer der Sex.» 

Doch was sollen wir nun mit dem Wissen über die durchschnittliche «normale» Sexdauer machen? Unsere Ausdauer verbessern? «Mein Rat wäre, während des Aktes gar nicht erst zu versuchen, an das ‹normale› zu denken», so der Wissenschaftler. (lz)

Publiziert am 07.04.2016 | Aktualisiert am 15.06.2016
teilen
teilen
14 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden

7 Kommentare
  • Armin  Bruesch aus Thusis
    08.04.2016
    Eine stupide Studie bleibt eine stupide Studie. Von 33 Sek.-viele Stunden ist alles möglich, hauptsache es war schön. Liebe machen ist zu schön um sie erfassen zu können. Oder?
  • Armin  Bruesch aus Thusis
    08.04.2016
    Eine stupide Studie ist und bleibt eine stupide Studie. Wichtig ist doch, dass es schön war, egal wie lange es gedauert hat. Von 33 Sek. bis viele Stunden ist alles im Bereich des möglichen. Liebe ist zu schön um sie erfassen zu können.
  • Aschi  Roth 07.04.2016
    Wann probieren Wissenschaftler endlich mal selber was aus, was sie erforschen? 500 Paare machen Sex mit einer Stoppuhr. Die, die am längsten hatten, waren die, die immer auf die Stoppuhr geschaut haben. Diejenigen die schon nach 33 Sekunden fertig waren, hatten eine Stoppuhr mit Vibrationsalarm. Somit ist die Studie schon wertlos.
  • R  S aus St.Gallen
    07.04.2016
    Da meine Freundin und ich täglich im Fitnessstudio anzutreffen sind, bringen wir auch genügend Ausdauer mit. Bei uns dauert der Sex, exkl. Vorspiel und Kuscheln, min. 30min. Nach 33 Sekunden hat meine Freundin bereits ihren ersten Orgasmus hinter sich. Nach 5.4 Min. hört sie bereits auf ihre Orgasmen zu zählen ;o) . Darum liebe Männer und Spassverderber, Übung und Training macht den Sexmeister und ihr werdet sehr schnell von Euren Frauen vergöttert.
    • Jean-Pierre  Wüthrich , via Facebook 08.04.2016
      @ R S

      Super von Euch und Eurer Freundin. Wie heisst es doch:

      Uebung macht den Meister.
    • Dominik  Müller 08.04.2016
      Als ob jemand ihr Sexleben interessiert... von mir aus kann jeder über 1 Stunde Sex haben, ob er dann auch wirklich SUPER war mag ich bezweifeln! Es spielt überhaupt keine Rolle wie lange der Akt dauert, Hauptsache beiden gefällt es und beide hatten ihr Vergnügen und ihren Spass! Solche Studien sind überflüssig..da fühlen sich solche Leute wie R S als Supermänner, dabei ist es ein ARMUTSZEUGNIS so zu prahlen! Es kommt auf das Vergnügen an..und wenn es nicht klappt, UNBEDING mit einander REDEN!
  • Morat  Ademi , via Facebook 07.04.2016
    Ich (Seit 20 Jahren verh.) muss zugeben. Der Akt selber dauert nicht sehr lange. Doch das Vorspiel und das Kuscheln danach verlängert den Sex auf 45min bis 1.5h. Manchmal hat man die Energie und Lust auf einen zweiten Akt.