Unterwegs in Österreich So bereitet sich Wien auf die Festtage vor

Wer die prächtige Kulisse sucht, ist in der kaiserlichen Hauptstadt goldrichtig. Die Märkte sind zu Fuss erreichbar.

Aktuell auf Blick.ch

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Österreichs Hauptstadt lockt mit über zehn Christkindlmärkten – allein in der City. Die will ich erleben. Railtour schnürt das Reise-Paket. Nachtzug/Flug, Luxushotel, Reiseführer. Preis-Leistung vom Feinsten. Mein schmuckes Hotel: «Das Tyrol» nahe dem Museumsquartier.

Christkindlmärkte und Kunst in Wien

Kunst, Kultur und die Märkte sind grösstenteils zu Fuss erreichbar. Vormittags gehts ins Leopold-Museum, Werke von Egon Schiele oder Gustav Klimt besichtigen. Am Spätnachmittag stürze ich mich in den Wiener Weihnachtstrubel.  Der Christkindlmarkt am Rathausplatz ist der spektakulärste. Tolle Kulisse, Lichterfest, Menschen aus aller Welt. Auch das Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz bietet einen kaiserlichen Rahmen. Besinnlicher geht es am Weihnachts- und Neujahrsmarkt vor Schloss Schönbrunn zu. Es duftet nach Zimt-Nockerl und Krapfen. Der Sissi-Punsch mit Schlagobers wärmt die Knochen.

Unser Tipp: Der Bio-Markt am Karlsplatz

Der Markt am Spittelberg ist klein, aber fein. Buden mit Herzhaftem und Spezialitäten ziehen sich durch die Gassen. Wiener Gemütlichkeit. Ebenfalls ein Augenschmaus: der Bio-Markt am Karlsplatz.  Keramik, Kerzen; alles heimisches Handwerk. Am Naschmarkt im Gemeindebezirk Mariahilf hätten die drei Heiligen Könige aus dem Morgenland ihre Freude. Oliven, Datteln, kandierte Früchte – 1001 Köstlichkeiten auf über 2,3 Hektar.

Die meisten Märkte dauern bis zum 23. Dezember, manche haben über Weihnachten geöffnet. Heiligabend sorgen Weihnachtskonzerte für Besinnlichkeit. An allen Weihnachtstagen dann Brunchs und Büffets in Cafés, Restaurants und Hotels für Feststimmung.

Gut zu wissen

Anreise: Meine Empfehlung ist der Nachtzug. Sie sparen so zwei Hotelübernachtungen. www.railtour.ch

Christkindlmärkte: Die in Wien gehören zu den schönsten Europas. www.city-walks.info

Weihnachtsschlemmerei: Wiener Gastronomen bieten regelmässig Brunchs und Buffets. www.lokaltipp.at

Weihnachtskonzerte: Während der Festtage gibt es festliche Konzerte, meist mit Mozartmusik. www.musicofvienna.com

Publiziert am 19.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden