Ab auf den Weihnachtsmarkt! Stars und Sternchen in St. Gallen

Weihnachtsmarkt, Christchindlimarkt, Adventsführungen und ein riesiger Weihnachtsbaum: Es ist ganz schön was los in den vorweihnächtlichen St. Galler Altstadtgassen.

Weihnachten in St.Gallen: Startschuss zum einladenden Weihnachtsmarkt play

Es werde Licht! Im Advent strahlt St. Gallen unter 700 Sternen.

ZvG

Aktuell auf Blick.ch

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

In der Adventszeit wird aus der Unesco-Stadt St. Gallen eine Stadt der Sterne. 700 warm leuchtende Elektrosterne strahlen dann in den St. Galler Gassen und tauchen die Altstadt bis zu Weihnachten in ein festliches Dämmerlicht. «Sternenstadt» nennen das die St. Galler – und sie sind zurecht stolz auf eine der wohl schönsten Adventsbeleuchtungen im Land.

Glühwein, Lebkuchen & mehr

Doch mit leuchtenden Sternen allein wird es noch nicht Weihnacht. Deshalb hat St. Gallen auch dieses Jahr wieder ein vorweihnächtliches Kultur-, Kulinarik- und Shoppingprogramm auf die Beine gestellt, das kaum Wünsche offen lässt. Auf dem Weihnachtsmarkt, der sich vom Waaghaus über den Bohl bis zum Marktplatz erstreckt, stehen gut 70 schön dekorierte Giebelhäuschen, an denen Verkäufer Schweizer Handwerk und lokale Spezialitäten feilbieten. Dazu gibts Feuerzangenbowle, Glühwein und Lebkuchen. Mmmmm!

Und wer in den Auslagen des Weihnachtsmarktes nicht das passende Geschenk findet, dem bietet sich am Christchindlimarkt auf dem Gallusplatz gleich noch mehr weihnächtliches Shoppinggut an. Am Samstag, 26. November, und am Samstag, 3. Dezember, stehen hier weitere 120 Stände mit Wichtelware, Köstlichkeiten, hübschem Handwerk und originellen Mitbringseln.

XL-Weihnachtsbaum im Stiftsbezirk

Auch an Kulturfreunde hat das St. Galler Weihnachtskomitee gedacht. Neben Weihnachtskonzerten und Adventslesungen gibt es spezielle weihnächtliche Stadtführungen: die Schutzengeltour, die Weihnachtstour oder die «Probiererli-Tour». Und wem das alles zu viel ist, dem bleibt schliesslich der gut 20 Meter hohe, üppig geschmückte Weihnachtsbaum im Stiftsbezirk. Ihn kann man sich den ganzen Advent durch anschauen. Feierliche Stimmung garantiert.

Gut zu wissen

Anreise
Am einfachsten mit der SBB bis St. Gallen Bahnhof, von dort ist man in wenigen Minuten zu Fuss im Stiftsbezirk.

Weihnachtsmarkt
Zwischen Waaghaus, Bohl und Marktplatz. Offen bis Donnerstag, den 24.12., täglich ab 11 Uhr (Mo-Fr bis 19 Uhr, Do bis 21 Uhr, Sa & So bis 18 Uhr).

Christchindlimarkt
Samstag, 5.12., von 9 bis 17 Uhr, auf dem Gallusplatz

Stadtführungen
Treffpunkt jeweils um 17.30 Uhr bei der Tourist Information an der Bankgasse 9 im Stiftsbezirk. Anmelden unter www.st.gallen-bodensee.ch

Informationen
 www.sternenstadt.ch

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 24.11.2016 | Aktualisiert am 05.12.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Patrick  Smart 25.11.2016
    Wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung, wirklich aber katastrophal geschmückter grösster Weihnachtsbaum, weit abseits des Geschehens. Schade, da könnte man in Deutschland mal nachschauen wie das geht.