Bastelideen für Weihnachten: Alles rund um Deko und Geschenke Das süsseste Weihnachts-Geschenk

BLICK zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach Weihnachtsgeschenke selber machen. Für alle Naschkatzen ist die Torte im Glas ein perfektes Weihnachtsgeschenk.

Aktuell auf Blick.ch

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Kleckerei… und auf stundenlanges spülen und aufräumen hat niemand richtig Lust. Viel unkomplizierter wird es mit diesen tollen Backmischungen aus dem Glas. Eine tolle und kreative Geschenkidee.

Küchenhelfer für alle Kuchen:

  • Einmachglas

Und so geht’s:

Bei allen drei Rezepten werden die einzelnen Zutaten nach und nach im Einmachglas übereinander geschichtet.

 

Schokokuchen

Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Haferflocken
  • ½ Schokospäne
  • ½ Tasse Walnüsse

 

Bevor der Schokokuchen in die gefettete Backform kommt, werden 125g weiche Butter und 2 Eier zum Teig zugegeben und alles ordentlich verrührt. Nach ca. 35 Minuten bei 175 Grad im Ofen duftet es herrlich nach Schokolade und der Kuchen ist fertig.

 

Brownies

Zutaten:

  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Mehl
  • ¾ Tasse brauner Zucker
  • ¾ Tasse heller Zucker
  • ½ Tasse Kakao
  • ½ Tasse Haselnüsse
  • ½ Tasse Schokochips

Bevor die Brownies in den Ofen wandern noch schnell  Eier, ¾ Tasse neutrales Öl und einen Schuss Vanille Aroma dazugeben. Alles vermengen, in die eine gefettete Backform geben und bei 175 Grad etwa 35 Minuten im Backofen backen.

 

Cookies

 

Zutaten:

 

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse gemahlene Mandeln
  • 4 EL Kakaopulver
  • ½ Tasse Zucker
  • ½ Tasse Mandelsplitter

Gleich Lust bekommen die Cookies auszuprobieren? Dann schnell 100g geschmolzene Butter dazugeben, 1 Ei und 1 EL Sahne miteinander verquirlen und ebenfalls unterrühren. Den Teig etwa eine Stunde kalt stellen. 15 Cookies formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei 155 Grad etwa 20-25 Minuten backen.

Publiziert am 29.11.2016 | Aktualisiert am 05.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden