Unterhosen-Erlass bei der EM Neue Regeln für das beste Stück

Neue wichtige Regel des International Football Association Board (IFAB): Sichtbare Unterhosen der Spieler haben in der Farbe der Hose zu sein. Dass der Fussballer-Slip in Form und Inhalt auch dem Nationalcharakter entsprechen muss, ist noch nicht Vorschrift. Könnte es aber sein. Passende Modelle hats genug.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
3 Das Pinarello Dogma F10 Darauf fährt ein Tour-Sieger ab

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
6 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

So viel Schweiz steckt in Albanien 

Publiziert am 09.06.2016 | Aktualisiert am 03.01.2017
teilen
teilen
6 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Marco  Goby 09.06.2016
    Nun wollen die Funktionäre beim Fussball tatsächlich auch die Beschaffenheit der Unterwäsche vorschreiben!? Offensichtlich macht es für das Spiel selbst einen riesigen Unterschied, ob der Slip nun in weiss oder in rot getragen wird.
    Die meisten Spieler haben in der Fussballhose sowieso schon eine Innenhose integriert oder tragen sogar einen Tiefschutz, so dass ein Slip sowieso hinfällig wird!
    Ist etwa gleich dämlich wie die gelbe Karte beim Trikotjubel!!!