Unter fünf Minuten Mädchen verputzt Monster-Burrito

Die Challenge von Nele: Den über zwei Kilo schweren Burrito so schnell wie möglich zu essen. In einer Zeit von 4 Minuten und 43 Sekunden schafft sie das schlussendlich und ist ziemlich zufrieden.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
3 Das Pinarello Dogma F10 Darauf fährt ein Tour-Sieger ab

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
teilen

TOP-VIDEOS

4 Kommentare
  • Sterendal  Karmen 25.05.2015
    Wenn es Menschen zu gut geht, dann kommen sie auf solche schwachsinnigen Ideen. Wirklich traurig, anderswo verhungern Menschen, hier wird Essen sinnlos reingeschlungen und wenn notwendig wieder ausgek....
  • daniel  weidmann 25.05.2015
    dieses buritöli würde furios pet in cirka 30sekunden verdrücken! zum frühstück versteht sich!!
  • Burkhard  Vetsch 25.05.2015
    Finde es zum K....., was einige Leute machen.
    Mit diesen 2 Kg. müssen einige Leute 2 - 3 Tage eine Familie ernähren.
    Einfach nur blöd.
  • Sebastian  Henze aus Zürich
    25.05.2015
    "Burritozilla" ist der name des Burritos, lieber Redakteur.
    Der Nickname von Matt Stonie ist "Megatoad".